20. Dezember 2017.Reaktive Arthritis: Symptome und Ursachen

20. Dezember 2017.Reaktive Arthritis: Symptome und Ursachen

VERBINDUNG: 8 Tipps zur Behandlung von entzündlichen Rückenschmerzen

Andere Formen entzündlicher Rückenschmerzen ausschließen

Während Entzündungen entlang der Wirbelsäule und in den Iliosakralgelenken ein Hauptmerkmal der ankylosierenden Spondylitis sind, gibt es eine Reihe von Erkrankungen, die entzündliche Rückenschmerzen verursachen können, darunter: (10,11)

Psoriasis-Arthritis Eine Art von Arthritis, die am häufigsten Menschen mit Psoriasis betrifft – obwohl es möglich ist, Psoriasis-Arthritis zu haben und keine Psoriasis zu haben (12)Enteropathische Arthritis Eine Form von Arthritis, die mit entzündlichen Darmerkrankungen verbunden ist (13)Juvenile idiopathische Arthritis Eine Art von Arthritis die am häufigsten bei Personen unter 16 Jahren auftritt (14) Reaktive Arthritis Eine Form von Arthritis, die als Reaktion auf eine Infektion im Körper entsteht (15)

Ihre Anamnese und diagnostische Testergebnisse werden Ihrem Arzt helfen, diese anderen Formen von Arthritis auszuschließen.

Häufige Fehldiagnosen bei Spondylitis ankylosans

Da es keine definitiven Tests zur Identifizierung von Spondylitis ankylosans gibt, kommt es häufig zu Fehldiagnosen. Eine Studie, die von CreakyJoints, einer Online-Community für Menschen mit Arthritis, und ArthritisPower, einem Patientenforschungsregister, durchgeführt wurde, ergab, dass etwa 96 Prozent der Teilnehmer https://harmoniqhealth.com/de/, bei denen letztendlich Spondylitis ankylosans diagnostiziert wurde, zuvor mindestens eine Fehldiagnose erhalten hatten. (16) Zu den häufigeren Fehldiagnosen gehören:

Fibromyalgie

Spondylitis ankylosans und Fibromyalgie verursachen beide Schmerzen und Müdigkeit, aber die zugrunde liegenden Ursachen dieser Symptome sind sehr unterschiedlich: Spondylitis ankylosans ist eine entzündliche Erkrankung, die das betroffene Gewebe schädigt, während die Schmerzen der Fibromyalgie neurologisch bedingt sind und die Erkrankung nicht verursacht Entzündung oder Gewebeschädigung. (17)

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen den beiden: Während die durch die ankylosierende Spondylitis verursachten Schmerzen hauptsächlich auf den Wirbelsäulenbereich, die Gelenke und das umliegende Gewebe beschränkt sind, können Fibromyalgie-Schmerzen den ganzen Körper betreffen. (18)

Der Zusammenhang zwischen Fibromyalgie und Spondylitis ankylosans ist jedoch etwas komplizierter. Fibromyalgie kann durch eine Reihe von Faktoren ausgelöst werden – darunter die mit AS verbundenen Wirbelsäulenprobleme. (19) Während also das Vorliegen einer dieser Bedingungen kein Indikator für die andere ist, können die beiden manchmal in derselben Person koexistieren. (20)

Ischias

Ischias ist eine Erkrankung mit Schmerzen, Kribbeln oder Taubheitsgefühl im unteren Rücken und in den Beinen aufgrund einer Kompression des Ischiasnervs. Ischias kann akut oder chronisch sein. (21) In einigen Fällen können die Symptome einer Sakroiliitis denen von Ischias nachahmen, was möglicherweise zu einer Fehldiagnose führt. (22)

Psychosomatische Störungen

Die ankylosierende Spondylitis kann auch als psychosomatische Störung fehldiagnostiziert werden, bei der psychische Belastungen zu körperlichen Symptomen führen. (23) Diese Fehldiagnose kann bei Frauen häufiger auftreten als bei Männern. (16)

Was ist nichtradiographische axiale Spondyloarthritis?

Eine andere Erkrankung, die der ankylosierenden Spondylitis sehr ähnelt – und sich manchmal zu ihr entwickelt – ist die nicht-radiographische axiale Spondyloarthritis (nr-axSpA). Wie die ankylosierende Spondylitis verursacht nr-axSpA eine Entzündung der Wirbelsäule und der Iliosakralgelenke. (24)

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Zuständen besteht darin, dass durch eine ankylosierende Spondylitis verursachte Gewebeschädigung auf Röntgenaufnahmen nachweisbar ist; dies ist bei nr-axSpA nicht der Fall, das nur durch eine MRT-Untersuchung sichtbar ist. (24) Und obwohl davon ausgegangen wird, dass nr-axSpA und AS an entgegengesetzten Enden des gleichen Krankheitsspektrums liegen, werden nicht alle Diagnosen von nr-axSpA zu AS fortschreiten. Daher werden die beiden Erkrankungen allgemeiner als separate Subtypen der axialen Spondyloarthritis klassifiziert. (24)

VERWANDTE: Nr-axSpA: Die Herausforderung, eine Diagnose zu bekommen

Wann sollte ich mit meinen Rückenschmerzen einen Arzt aufsuchen?

Nicht alle Rückenschmerzen erfordern einen Arztbesuch, aber es gibt einige Umstände, in denen Sie einen Arzt konsultieren sollten. Dazu gehören: (25)

Schmerzen, die konstant sind oder länger als eine Woche andauernSchmerzen, die sich zu bestimmten Zeiten verschlimmern, insbesondere nachtsSchmerzen, die sich über den Rücken ausbreiten, insbesondere wenn sie unter ein oder beide Knie reichenSchmerzen, die von Schwäche, Taubheit, Kribbeln, Schwellung oder Rötung überall im der Körper

Suchen Sie dringend einen Arzt auf, wenn Ihre Schmerzen im unteren Rückenbereich:

Tritt nach einer schweren Verletzung auf

Wenn Sie keine dringende medizinische Versorgung benötigen und vor einem Arztbesuch selbst ein wenig mehr Informationen sammeln möchten, können Sie das Quiz zu den Schmerzpunkten von CreakyJoints machen. Benutzer wählen die Körperstelle, an der sie Schmerzen verspüren, und beantworten dann eine Reihe von Fragen zu ihren Schmerzen mit Ja oder Nein. Das Tool schlägt dann vor, welche Bedingungen die Schmerzen verursachen könnten. Obwohl diese Ergebnisse nicht als definitive Diagnose angesehen werden sollten, können sie einen nützlichen Ausgangspunkt für ein Gespräch mit Ihrem Hausarzt oder Rheumatologen bieten.

Bei der Suche nach einer Diagnose von Rückenschmerzen kann es auch helfen, ein Symptomtagebuch zu führen. Wenn Sie die Symptome im Laufe der Zeit verfolgen, können Sie sehen, wie sie sich entwickeln oder verändern und wie sie auf verschiedene Schmerzbehandlungstechniken reagieren. Ihr Symptomtagebuch kann Ihrem Arzt auch helfen, eine Diagnose zu stellen.

Zusätzliche Berichterstattung von Laura McArdle.

Melden Sie sich für unseren Newsletter zu chronischen Schmerzen an!

Redaktionelle Quellen und Faktencheck

Spondylitis ankylosans. John Hopkins Arthritis-Zentrum. Ostergaard M, Lambert RG. Bildgebung bei ankylosierender Spondylitis. Therapeutische Fortschritte bei Muskel-Skelett-Erkrankungen. August 2012. Diagnose der ankylosierenden Spondylitis. Spondylitis-Vereinigung von Amerika. Ein Leitfaden für Patienten zur Spondylitis ankylosans. Medizinisches Zentrum der Universität von Maryland. 2003. Faktenblatt zu Schmerzen im unteren Rücken. Nationales Institut für neurologische Erkrankungen und Schlaganfall. 13. August 2019. Sind Ihre Rückenschmerzen entzündlich oder mechanisch: 8 Fragen, die Sie wissen lassen können. Knarrende Gelenke. org. 12. November 2018. Entzündliche vs. mechanische Rückenschmerzen. Spondylitis-Vereinigung von Amerika. Rückenschmerzen in der Nacht: Wenn es ein Zeichen von Spondylitis ankylosans ist. Knarrende Gelenke. org. 25. März 2019. Qaseem A, Wilt TJ, McLean RM, Forceia MA. Nichtinvasive Behandlungen für akute, subakute und chronische Kreuzschmerzen: Eine Richtlinie für die klinische Praxis des American College of Physicians. Annalen der Inneren Medizin. 4. April 2017. Lassiter W. Entzündliche Rückenschmerzen. StatPerlen. 13. November 2019. 6 Krankheiten, die ankylosierende Spondylitis imitieren könnten – und Ihre Diagnose verzögern. Knarrende Gelenke. org. 8. November 2019. Psoriasis-Arthritis: Symptome und Ursachen. Mayo-Klinik. 21. September 2019. Überblick über enteropathische Arthritis/Arthritis im Zusammenhang mit entzündlichen Darmerkrankungen. Spondylitis-Vereinigung von Amerika. Juvenile idiopathische Arthritis: Symptome und Ursachen. Mayo-Klinik. 20. Dezember 2017. Reaktive Arthritis: Symptome und Ursachen. Mayo-Klinik. 2. Oktober 2019. Ogdie A, Benjamin Nowell W, Reynolds R, et al. Patientenerfahrungen aus der Praxis auf dem Weg zur Diagnose von Spondylitis ankylosans. Rheumatologie und Therapie. Juni 2019. 8 Wissenswertes über Fibromyalgie. Amerikanische Vereinigung der Rentner. November 2013. Ankylosierende Spondylitis vs. Fibromyalgie: Könnten Sie falsch diagnostiziert werden? Knarrende Gelenke. org. 9. April 2019. Fibromyalgie. Amerikanisches College für Rheumatologie. März 2019. Komorbide Fibromyalgie bei ankylosierender Spondylitis, axialer SpA, Psoriasis-Arthritis und rheumatoider Arthritis. Spondylitis-Vereinigung von Amerika. Den Ischiasschmerz zähmen: Für die meisten Menschen heilt Zeit und weniger ist mehr. Harvard-Gesundheitsblog. 22. Oktober 2019. Wong M, Vijayanathan S, Kirkham B. Sacroiliitis Präsentieren als Ischias. Rheumatologie. 7. Juni 2005. Psychosomatische Störungen. Das Zentrum für die Behandlung von Angst- und Stimmungsstörungen. Was ist nicht-radiographische axiale Spondyloarthritis? Spondylitis-Vereinigung von Amerika. Rückenschmerzen: Wann sollte man einen Arzt aufsuchen? Mayo-Klinik. 3. August 2018. Weniger anzeigen

Das Neueste bei Spondylitis ankylosans

8 Dinge, die Menschen mit ankylosierender Spondylitis über die COVID-19-Impfstoffe wissen sollten

Wenn Sie mit Spondylitis ankylosans leben, ist für die Impfung gegen COVID-19 keine besondere Vorbereitung erforderlich.

Von Meryl Davids Landau20. April 2021

8 leistungsstarke Möglichkeiten, eine positive Einstellung zu bewahren, wenn Sie an Spondylitis ankylosans leiden

Das Leben mit chronischen Schmerzen aufgrund einer ankylosierenden Spondylitis kann jeden runterziehen. Lernen Sie Bewältigungstechniken, die Ihnen helfen können, positiv zu bleiben und die Kontrolle zu behalten. . . .

Von Erica Patino16. Februar 2021

8 Fragen, die Sie Ihrem Apotheker zu Ihrem Medikament gegen ankylosierende Spondylitis stellen sollten

Ihr Apotheker kann Ihnen bei der Lösung von Problemen im Zusammenhang mit Versicherungen, vergessenen Dosen und mehr helfen.

Von Quinn Phillips24. November 2020

So verhindern Sie Rückenschmerzen bei Spondylitis ankylosans, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Auch ohne spezielle Ausrüstung oder Möbel können Sie Ihre Arbeit von zu Hause aus weniger anstrengend für Ihren Rücken gestalten.

Von Quinn Phillips24. November 2020

8 Dinge, die alle Frauen mit ankylosierender Spondylitis wissen müssen

Diese Form der entzündlichen Arthritis tritt bei Frauen häufiger auf als bisher angenommen. Hier sind die wichtigsten Fakten darüber, wie sich die Krankheit auf das Leben von Frauen auswirken kann. . .

Von Katherine Lee17. September 2020

Was Sie essen – und vermeiden – für starke Knochen, wenn Sie an ankylosierender Spondylitis leiden

Spondylitis ankylosans kann Ihr Risiko für Osteoporose und Wirbelsäulenfrakturen erhöhen, aber eine gesunde Ernährung kann zum Schutz Ihrer Knochen beitragen.

Von Katherine Lee17. September 2020

Die besten Möglichkeiten, aktiv zu bleiben, wenn Sie nr-axSpA haben

Diese Übungen können Ihnen helfen, einen starken, flexiblen Rücken zu erhalten und fit und gesund zu bleiben.

Von Quinn Phillips29. Mai 2020

Wie Sie mit nr-axSpA eine sichere und gesunde Schwangerschaft haben

Sicherzustellen, dass Ihre Krankheit gut unter Kontrolle ist, ist der Schlüssel zu einer gesunden Schwangerschaft und einem gesunden Baby.

Von Quinn Phillips29. Mai 2020

Was tun, wenn Ihre Rippen ankylosierender Spondylitis betroffen sind?

Brustschmerzen und Atembeschwerden sind einige der beängstigenden Symptome dieser häufigen Komplikation, aber Behandlung und Übungen können helfen.

Von Katherine Lee28. Mai 2020

Übung für ankylosierende Spondylitis: Was sollten Sie versuchen?

Beantworten Sie diese Fragen, um fachkundige Fitnessempfehlungen von Cara Ann Senicola zu erhalten, einer Physiotherapeutin und zertifizierten Yogalehrerin im Krankenhaus für. . .

Bis zum 1. März 2019″

Die wichtigsten Säulen der Behandlung von Ebola sind Flüssigkeits- und Elektrolytersatz.

Es gibt weder einen Impfstoff, um eine Ansteckung mit dem Ebola-Virus zu verhindern, noch gibt es zugelassene Medikamente zu seiner Behandlung.

Die Behandlung von Ebola konzentriert sich darauf, eine unterstützende Behandlung anzubieten, damit das eigene Immunsystem des Patienten das Virus abwehren kann.

Die vorherrschenden Symptome einer akuten Ebola-Infektion sind starkes Erbrechen und Durchfall. Eine Person kann dadurch 5 bis 10 Liter Flüssigkeit pro Tag verlieren.

Ohne ausreichenden Flüssigkeitsersatz entwickelt sich ein hypovolämischer Schock, bei dem das Herz nicht genug Blut pumpen kann, um den Körper zu versorgen, und lebenswichtige Organe beginnen zu versagen.

Patienten mit Ebola können auch schwere und potenziell lebensbedrohliche Blutungen mit inneren Blutungen entwickeln.

Blutungen sind oft die Folge einer niedrigen Blutplättchenzahl und einer gestörten Gerinnungsfähigkeit des Blutes, einem Vorgang, der als disseminierte intravaskuläre Gerinnung bezeichnet wird.

Die Grundpfeiler der Behandlung von Ebola sind daher Flüssigkeits- und Elektrolytersatz. Wenn eine Person keine Flüssigkeiten mehr trinken kann, müssen sie intravenös verabreicht werden.

Patienten, bei denen starke Blutungen auftreten, benötigen häufig eine Transfusion bestimmter Blutprodukte wie rote Blutkörperchen, Blutplättchen oder andere Blutprodukte, die Gerinnungsfaktoren enthalten.

Manchen Patienten kann auch durch Interventionen wie maschinelle Beatmung oder Nierendialyse geholfen werden, wenn sie an Atem- oder Nierenversagen leiden.

Transfusionstherapie

Bei der Ebola-Epidemie 2014 und bei früheren Ausbrüchen erhielten einige Patienten Blutserumtransfusionen von Menschen, die eine Infektion mit dem Virus überlebt haben.

Der Grund für diese Behandlung ist, dass die im Blut des Überlebenden gefundenen Antikörper gegen das Virus helfen, das Virus bei den derzeit Infizierten zu bekämpfen.

Dieser Ansatz wurde nur bei einer kleinen Anzahl von Patienten verwendet, mit einigen guten Ergebnissen, obwohl es verfrüht ist, zu wissen, ob dies zu einer Standard-Langzeitbehandlung wird.

Monoklonale Antikörper

Eine Reihe von Medikamenten zur Behandlung von Ebola sind in der Entwicklung, darunter das Medikament ZMapp von Mapp Pharmaceuticals, Inc.

ZMapp ist eine Kombination aus drei monoklonalen Antikörpern, die an das Protein des Ebola-Virus binden und es inaktivieren.

Der Prozess zur Herstellung von ZMapp beinhaltet das Einfügen eines Gens in ein Virus, das dann verwendet wird, um eine Tabakpflanze zu infizieren. Die infizierten Pflanzenzellen produzieren ein Protein, das gereinigt und zur Bekämpfung des Ebola-Virus verwendet werden kann.

Beim Ebola-Ausbruch 2014 wurden zwei Amerikaner mit dem Medikament ZMapp behandelt und beide überlebten, obwohl nicht bekannt ist, welche Rolle das Medikament für ihr Überleben oder ihre Genesung spielte.

ZMapp ist von der Food and Drug Administration (FDA) noch nicht für den menschlichen Gebrauch zugelassen, und 2014 waren nur sehr wenige Dosen davon erhältlich.

Überleben von Ebola

Ebola ist nicht heilbar und eine Infektion mit dem Ebola-Virus verläuft oft tödlich. Die Sterberaten lagen in der Vergangenheit zwischen 50 und 90 Prozent, je nachdem, welcher Virusstamm an einem Ausbruch beteiligt ist.

Dennoch überleben manche Menschen. Was die Überlebenschancen genau erhöht, ist nicht bekannt, aber es kann sein, dass Überlebende früher oder besser versorgt werden oder von Anfang an ein stärkeres Immunsystem haben.

Die Ebola-Epidemie 2014, die bisher größte, wird zweifellos weitere wissenschaftliche Forschungen über das Virus ankurbeln, einschließlich der Erforschung neuer Behandlungsmethoden und der besten Anwendung bestehender Behandlungsmethoden.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Redaktionelle Quellen und Faktencheck

Lamontagne et al. (2014). „Die heutige Arbeit hervorragend erledigen – Ebola mit aktuellen Mitteln behandeln. ” New England Journal of Medicine. Gutmann (2014). „Geheimseren studieren“ – Auf dem Weg zu sicheren und effektiven Ebola-Behandlungen. ” New England Journal of Medicine. Ebola (Ebola-Virus-Krankheit): Behandlung; CDC. Zeige weniger

Das Neueste bei Ebola

Wie Krankheiten wie Ebola viral werden

Zu verstehen, wie sich das Ebola-Virus in Afrika so schnell verbreitet, hilft Gesundheitspersonal und Politikern bei der Planung von Möglichkeiten zum Schutz der öffentlichen Gesundheit in der Zukunft. . . .

Von Jennifer J. Brown, PhD1. November 2014

Ist es sicher, sich in einer teilweise geimpften Welt zu umarmen?

Vielleicht hast du deine Eltern oder Großeltern seit über einem Jahr nicht mehr umarmt. Ist es sicher, einen Squeeze zu machen, wenn alle gegen COVID-19 geimpft sind? . .

Von Becky Upham28. April 2021

Die Pandemie verschlimmert psychische Gesundheitsprobleme bei ernährungsunsicheren Amerikanern

Die Zahl der Haushalte, die mit Nahrungsmittelmangel zu kämpfen hatten, war in den Vereinigten Staaten zurückgegangen, aber während der Pandemie wieder auf das Niveau der Großen Rezession zurückgekehrt. . .

Von Zachary Smith26. April 2021

Vax verfolgen: Käufer aufgepasst: Bekämpfung des COVID-19-Impfstoffbetrugs

Impfstoffe sind in den Vereinigten Staaten kostenlos, aber das hindert schlechte Schauspieler nicht daran, Sie vom Gegenteil zu überzeugen.

Von Serena Marshall22. April 2021

Vax verfolgen: Erleben Frauen COVID-19 und die Impfstoffe anders als Männer?

Frauen sind besonders stark vom Virus selbst und den Nebenwirkungen der Impfstoffe betroffen.

Von Serena Marshall22. April 2021

Vax verfolgen: Die Gründe für die zögerliche COVID-19-Impfung verstehen

Warum krempeln manche Leute nur ungern die Ärmel hoch und was ist falsch daran, umfassend informiert zu sein?